Warum wir das machen?

Was hilft in Konfliktsituationen weiter? Was braucht man selbst, was brauchen die Konfliktpartner? Und wie kann man darüber konstruktiv und wertschätzend ins Gespräch kommen?

Mediatorinnen und Mediatoren kennen sich mit solchen Fragen aus. In der besonders stressigen Zeit von Corona bietet das Projekt Krach in der Quarantäne kostenlose Beratung für alle Interessierten an, als telefonische Beratung und im Krach-Blog, den die Agentur Ercas erstellt. hat.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.